Haben Sie Probleme bei der Nasenatmung? Bekommen Sie nur unzureichend Luft durch die Nase? Sie schnarchen nachts? Diese Unannehmlichkeiten können nach Abklärung der Ursachen gelindert oder gar beseitigt werden. Zum Beispiel durch eine Korrektur der Nasenscheidewand und eine Verkleinerung der Nasenmuscheln.

Mit der unten angefügten App können Sie einen Einblick  in die Ursache und Behandlungsoptionen von Nasenatmungsproblemen erhalten.
https://itunes.apple.com/us/app/hno-sarnen/id1144847864?ls=1&mt=8

Allergien
Allergien im Kopf-Hals-Bereich führen häufig zu ständigem Niesen, Naselaufen, tränenden Augen oder Juckreiz. Als Auslöser kommen eine Vielzahl von Substanzen wie ...mehr

Nasenbluten
In den meisten Fällen ist es harmlos! Platzt z.B. durch heftiges Schnäuzen, Nasebohren, einen Sturz oder Schlag auf die Nase ein Blutgefäss in der Nasenschleimhaut, tritt Blut aus der Nase aus und ...mehr

Nasennebenhöhle
Eine Entzündung der Nasennebenhöhlen (die allgemein bekannten sind die Stirnhöhle und die Kieferhöhle) kann vorliegen, wenn Sie Druck oder Schmerzen im Gesicht oder den Ohren verspüren, übermässig (eventuell auch eitrig) Nasensekret ausläuft oder Ihr Geruchsinn ...mehr

Nasenscheidewandverkrümmung (Septumdeviation)
Im Normalfall verläuft die Nasenscheidewand mittig und gerade und trennt die Nasenhöhle in zwei Hälften. Sehr häufig jedoch liegt eine angeborene Krümmung vor oder diese ist durch Krafteinwirkung (Schlag, Sturz) entstanden. Solange diese Erscheinung ...mehr